Donnerstag, 11. September 2014

Müsli ohne Zucker ♥

Dieses Müsli ist eine Grundmischung. Mann kann dem noch Trockenfrüchte, Schokolade oder andere süße Sachen hinzufügen. Es ist eine gute Alternative zu dem klassischen Müsli welches häufig zu 20 - 30 % aus Zucker entsteht. Weniger Zucker heißt nicht
gleich weniger süß!♥ Mann kann den Zucker besipielsweise durch Reissirup oder Honig ersetzen. Außerdem weiß man dann was in seinem Müsli drin ist und kann mit wertvollen Närstoffen besser in den Tag starten.



Zutaten :
  • 500 g Haferflocken/Dinkelflocken (nicht feingerieben) (je nachdem was man besser verträgt. Ich mixe immer Hälfte, Hälfte
  • 7-10 EL Reissirup (Reformhaus / Honig, flüssig -> nach Geschmack 
  • 150 - 200 g gehackte Mandeln (wenn man die nicht verträgt kann man natürlich auch andere Nüsse nehmen.)
  • 4-5 EL Sonnenblumenöl
  • eine Prise Salz (bevorzugt Fleur de Sel, Himalaya Salz oder Ursalz)
  • 1/2 - 1 teel. Zimt
Alle Zutaten gut in einer Schüssel vermengen und dann die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°C Umluft 15 - 20 Minuten backen.
Ab und zu die Flocken drehen und immer wieder in den Ofen gucken, da das Müsli schnell braun wird.

Man kann dann nach belieben gehackte Schokolade, Trockenfrüchte oder andere Sachen dazu geben. Man kann das Müsli beliebig kombinieren. Ich nehme ganz gerne Joghurt oder Hafermilch (besser bekömmlich).


Viel Spaß!♥